Kulturelle Barrieren abbauen

Care to Translate und IFMSA-Schweden arbeiten zusammen für ein  gleichberechtigteres Gesundheitswesen.

Alle Menschen sollten gleichen Anspruch auf Gesundheitsversorgung haben.

Heute hindern jedoch Kommunikationsbarrieren eine Gleichberechtigung im Gesundheitswesen. Sprachbarrieren gefährden die Patientensicherheit und machen die Gesundheitsversorgung unwirksam. IFMSA-Schweden hat daher gemeinsam mit Care to Translate die „Språkkvällar“ (Sprachabende) ins Leben gerufen. Språkkvällar zielt darauf ab, unsere sprachlichen und kulturellen Fähigkeiten im Gesundheitswesen zu optimieren, um die Gesundheitsversorgung zu verbessern und gleichberechtigter zu gestalten.

Menü schließen